Insider-Tipps zu den Londoner Märkten

PI-market-guide

Auf Londons vielfältigen Märkten finden Sie alles: von Street Food bis Vintage-Kleidung, von Büchern aus zweiter Hand bis zu einzigartigen Sammlerstücken. Im Rahmen unserer Insidertipps berichten zwölf europäische Blogger von ihren Lieblingsmärkten in der quirligen Hauptstadt Großbritanniens.


DE-FOOD-BTN-VB DE-COLLECT-BTN-VB DE-CLOTHES-BTN-VB



 

vb-page-headers-guideDE_ESSEN

Borough Market

borough-market

Adresse: Borough Market, 8 Southwark Street, London SE1 1TL

Öffnungszeiten: Mittwoch und Donnerstag 10.00 - 17.00 Uhr, Freitag 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 08.00 - 17.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: London Bridge (5 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Der Markt wurde bereits im Jahr 1014 schriftlich erwähnt – er ist somit einer der ältesten Märkte in London.

Über die Gegend: Der Borough Market befindet sich neben der London Bridge, auf Höhe des Tower of London, jedoch auf der anderen Seite des Flusses. Er ist ein idealer Zwischenstopp zum Mittagessen, insbesondere für Feinschmecker. 

Das findet man hier: „Auf dem Borough Market gibt es alle Arten von Lebensmitteln. Man kann Obst und Gemüse einkaufen, sich hinsetzen und leckere Fish and Chips essen, gesunde Smoothies trinken oder eine köstliche heiße Schokolade von einem der Chocolatiers probieren. Auf dem Markt gibt es fast alle Zutaten; ganz egal, was Ihnen vorschwebt. Ich selbst habe dort zum Beispiel aromatisierte Salze sowie  italienische und spanische Spezialitäten gekauft. Ich gehe gerne zum Mittagessen zum Borough Market, um mir einen vegetarischen Wrap zu holen und ihn in der Sonne  in einer der Grünanlagen rund um die Southwark Cathedral zu essen."    

Die beste Zeit für einen Besuch: „Für regionales Obst und Gemüse würde ich empfehlen, den Markt im Frühling und Sommer zu besuchen. Aber das sind einfach meine Lieblingszeiten und der Markt hat das ganze Jahr über viel zu bieten. An Weihnachten ist er beispielsweise wunderschön geschmückt und die Stände verkaufen Glühwein und Lebkuchen. Was die beste Tageszeit angeht, würde ich empfehlen, morgens hinzugehen, wenn der Markt gerade aufmacht. So kann man große Menschenmengen vermeiden." 

twitter Chiara Santamaria @machedavvero

Offizielle Website Borough Market


Zurück zur Karte

Greenwich Market

greenwich

Adresse: Greenwich Market, Greenwich High Road, London SE10 9HZ

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10.00 - 17.30 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Cutty Sark (1 Minute zu Fuß) und Greenwich (3 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Bereits seit dem 14. Jahrhundert gibt es einen Markt in Greenwich. Dieser war ursprünglich auf den Verkauf von Nutztieren, Fleisch, Fisch, Eiern und Geflügel spezialisiert und hat sich im Laufe der Zeit vermehrt handwerklichen Gütern und Street Food zugewandt. Auch heute kann man auf dem Markt noch die ehemaligen Ställe und Schlachthäuser sehen.

Über die Gegend: Wie der Name verrät, liegt der Greenwich Market im Stadtteil Greenwich im Südosten Londons. In der Nähe befinden sich viele Sehenswürdigkeiten, wie etwa die Cutty Sark (115 m Entfernung), das National Maritime Museum (270 m Entfernung) und das Royal Observatory (650 m Entfernung).

Das findet man hier: „Der Markt liegt in einem stark von Kunsthandwerk geprägten Stadtteil. Es gibt allerdings auch viele Stände, die Lebensmittel aus der ganzen Welt verkaufen und man kann selbst gemachte Souvenirs wie Duftkerzen und Schmuck kaufen."

Die beste Zeit für einen Besuch: „Wir waren an einem wunderschönen sonnigen Sonntag im November dort. Es ist nicht so wichtig, zu welcher Jahreszeit man den Markt besucht, aber an sonnigen Tagen ist er definitiv attraktiver. An Sonntagen drängen sich auf dem Markt nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische, was das ganze Erlebnis viel „englischer“ macht."

facebook Federica Pollastri Viaggie & Delizie

Offizielle Website Greenwich Market


Zurück zur Karte

Old Spitalfields Market

spitalfields

Adresse: Spitalfields Traders Market, 16 Horner Square, Spitalfields, London E1 6EW

Öffnungszeiten: Montag - Mittwoch 10.00 - 17.00 Uhr, Donnerstag 09.00 - 17.00 Uhr, Freitag 10.00 - 16.00 Uhr, Samstag 11.00 - 17.00 Uhr, Sonntag 09.00 - 17.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Liverpool Street, Shoreditch High Street und Aldgate East (alle etwa 5 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Um 300/400 n.Chr. befand sich ein römischer Friedhof auf dem Gebiet des Marktes. 1999 entdeckten Archäologen die Überreste einer heidnischen Frau aus der Zeit der Römer in einem verzierten Sarkophag.

Über die Gegend: Spitalfields ist ein sehr facettenreicher Teil Londons und von Geschichte durchdrungen. Wandbilder und Gemälde des berühmten Straßenkünstlers Banksy kann man in den nahe gelegenen Vierteln Shoreditch und Hoxton sehen. Wer auf einem Spaziergang durch die Gegend Hunger bekommt, kann auf der berühmten Curry Mile (auch bekannt als Brick Lane) einen Happen essen. Mit etwas Mut können Sie auch die Straßen von Whitechapel erkunden, in denen Jack the Ripper einst sein Unwesen trieb.

Das findet man hier: Montag bis Mittwoch: Eine große Auswahl von Waren, unter anderem Kleidung, Schuhe, Geschenke und allerlei Schnickschnack. Donnerstag: Antiquitätenmarkt. Freitag: Mode und Kunst. Samstag: abwechselnd jede Woche ein anderes Thema, von Vintage über Designer-Produkte bis hin zu Sammlerstücken. Sonntags dreht sich alles um Mode.
„Ich habe mich dort vor allem am Käsemarkt umgesehen und im Rahmen meiner Eating London Food Tour dabei so einiges entdeckt und auch gekauft!"

Die beste Zeit für einen Besuch: „Anfang November ist eine gute Zeit. Es ist schön ruhig und wir waren an einem Dienstagvormittag da, einfach herrlich, um in Ruhe zu stöbern!“

twitter Elena Paschinger @Creativelena

Offizielle Website


Zurück zur Karte 

vb-page-headers-guideDE-SAMMLERSTUCKE

Alfie’s Antique Market

alfies

Adresse: Alfie's Antique Market, 13-25 Church Street, London NW8 8DT

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 10.00 - 18.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Edgware Road (6 Minuten zu Fuß) und Marylebone (7 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Der Name Alfie's stammt vom Vater des gegenwärtigen Besitzers des Marktes, der über Alfie sagt: „Er war ein brillanter Jazzmusiker, aber leider kein sehr guter Antiquitätenhändler."

Über die Gegend: Der größte Hallenmarkt Londons liegt im Nordwesten, zwischen Regent’s Park und Lord’s Cricket Ground. Regent's Park ist etwa 10 Minuten zu Fuß entfernt, während das berühmte Museum von Madame Tussauds zu Fuß in etwa 15 Minuten zu erreichen ist.

Das findet man hier: „Auf diesem bunten Mix aus Flohmarkt und Antiquitätengeschäft findet man Schmuck, Möbel, Vintage-Kleidung, Bücher, alte Postkarten, Gemälde, Retro-Geschirr, Originallampen... Es gibt etwas für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Bei meinem letzten Besuch auf dem Markt habe ich beispielsweise ganz reizende Dessertteller gefunden."

Die beste Zeit für einen Besuch: „Ich schlage vor, am späten Morgen dorthin zu gehen, um alle Etagen dieses Gebäudes aus den Zeiten Edwards VII. zu entdecken und zum Abschluss auf dem Dach zu Mittag zu essen. Ja genau, das oberste Stockwerk beherbergt ein cooles kleines Café und hat eine Dachterrasse, die bei gutem Wetter zu empfehlen ist."

twitter Fabienne Henry @fabiennehb

Offizielle Website Alfie's Antiques


Zurück zur Karte

Backyard Market

backyard

Adresse: The Old Truman Brewery,146 Brick Lane, London E1 6QL

Öffnungszeiten: Samstag 11.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 -17.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Shoreditch High Street (5 Minuten zu Fuß) und Aldgate East (10 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Im 17. Jahrhundert war Brick Lane ein beliebter Ort für Brauereien. Die Trumans, eine berühmte Brauereifamilie, gründeten dort ihr Unternehmen.  Die alte Truman Brewery beherbergt heute den Backyard Market.

Über die Gegend: Der Backyard Market liegt im Herzen eines von Einwanderern aus Bangladesch geprägten Londoner Stadtteils und ist umgeben von vielen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört auch die ehemalige Shoreditch Underground Station, die in einen Kunst- und Veranstaltungsraum umgewandelt worden ist.

Das findet man hier: „Besucher können hier Stände finden, welche die Arbeit junger kreativer Londoner ausstellen. Das Angebot an Kunst- & Handwerkswaren ist wirklich groß."

Die beste Zeit für einen Besuch: „Am besten geht man am Sonntagnachmittag hin, wenn alle anderen Märkte rund um die Brick Lane auch geöffnet sind."

twitter Julie Falconer @aladyinlondon

Offizielle Website Backyard Market


Zurück zur Karte

Covent Garden Market

covent-garden-market

Adresse: The Market, Covent Garden, London WC2E 8RF

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.00 - 21.00 Uhr, Samstag 09.00 - 20.00 Uhr, Sonntag 11:.30 - 18.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Covent Garden (3 Minuten zu Fuß) und Leicester Square (8 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Die Gegend ist eins der beliebtesten Touristenviertel der Welt und heißt jedes Jahr über 44 Millionen Besucher willkommen. Der Covent Garden Market ist ein überdachter Markt in der Mitte der zentralen Piazza des Areals; Covent Garden selbst ist ein ganzes Viertel in London - mit Straßen voller Indie-Cafés und schrulliger Läden.

Über die Gegend: Der Covent Garden Market liegt im West End Londons, in den Bezirken Westminster und Camden. Der Markt ist umgeben von Sehenswürdigkeiten, wie etwa dem Royal Opera House (3 Minuten zu Fuß) und der National Gallery (9 Minuten zu Fuß).

Das findet man hier: „Covent Garden ist der Ort für schickes Shopping! Hier gibt es die besten britischen Marken, aber auch ausländische Marken in kleinen, hübschen Boutiquen: Chanel, Burberry, Ladurée... Und zum Mittag kann man beim angesagten Shake Shack essen, wo man Burger im amerikanischen Stil bekommt! In Covent Garden herrscht durch Künstler wie Musiker, Sänger und Jongleure den ganzen Tag über Betrieb."

Die beste Zeit für einen Besuch: „Im Frühling. März und April sind ideal, um über den Markt zu schlendern und die Atmosphäre zu genießen."

twitter Stéphanie Rousseau @MdemoiselleStef

Offizielle Website Covent Garden Market


Zurück zur Karte

Hay’s Galleria

Hays

Adresse: Hay's, 2 Hay's Lane, London SE1 2HD

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 08.00 - 20.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: London Bridge (5 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Hay's Galleria war ursprünglich eine Brauerei und ist nach ihrem Besitzer benannt, dem berühmten Händler Alexander Hay.

Über die Gegend: Die Galleria liegt im Bezirk Southwark und ist heute ein Komplex aus Büros, Wohnungen, Restaurants und natürlich einem Markt.

Das findet man hier: „Hay's Galleria liegt an einem der attraktivsten Spazierwege entlang der Themse. Hier findet man Cafés, Restaurants und einige der berühmtesten traditionellen Marken, sowie außergewöhnliche Ansichten der Stadt. Besonders interessant für Touristen ist auf jeden Fall auch die Reihe an Souvenir- und Handwerksläden, die ideal für Geschenkideen sind."

Die beste Zeit für einen Besuch: „Es gibt eigentlich keinen besonders geeigneten Zeitpunkt, um die Galleria zu besuchen. Wenn man sicher gehen will, dass alle Stände offen sind, ist eine Zeit zwischen dem Beginn der Öffnungszeiten und 17 Uhr am besten, aber wenn man einfach nur etwas essen möchte, ist auch der Abend perfekt. Dasselbe gilt auch, was die beste Jahreszeit für einen Besuch angeht. Wenn ich mich aber für eine Zeit entscheiden müsste, dann wäre es Weihnachten, wenn die Galleria voller Lichter ist."

Manila LdnCity.com

Offizielle Website Hay's Galleria


Zurück zur Karte

Portobello Market

Portobello

Adresse: Portobello Road, London, W10 5TA

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 09.00 - 18.00 Uhr, Donnerstag 09.00 - 13.00 Uhr, Freitag bis Samstag 09.00 - 19.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Ladbroke Grove (6 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Der Portobello Market wurde nach der Porto Bello Farm benannt. Der Name stammt somit aus einer Zeit, in welcher die Gegend nicht viel mehr als ein Feldweg war. Der entsprechende Hof war nach der Stadt Portobello in Panama benannt, welche von den Briten 1739 während des War of Jenkins' Ear um die spanische Vormachtstellung erobert wurde.

Über die Gegend: Die Portobello Road führt durch Notting Hill und kommt regelmäßig im Fernsehen, in Büchern und in Filmen vor - am bekanntesten ist wahrscheinlich „Notting Hill“ mit Hugh Grant als Hauptdarsteller. Die Straße ist auch die Heimat des ältesten noch bestehenden Kinos Großbritanniens: The Electric Cinema.

Das findet man hier: „Es gibt etliche kleine Geschäfte, die jede Menge schöne Artikel anbieten. Vor allem die vielen verschiedenen, wunderschönen Tassen haben es mir hier angetan. Ein guter Freund gab mir den Tipp, mal im Highland Store vorbeizuschauen und das hat sich wirklich gelohnt. Ich habe mir dort einen schönen Kaschmirschal zu einem günstigen Preis gekauft. Die Qualität der Produkte ist wirklich sehr gut!“

Die beste Zeit für einen Besuch: „Der Portobello Road Market hat die ganze Woche über geöffnet. Am Freitag kommt noch der Food-Market hinzu und dann lohnt sich ein Besuch in der Nachmittagszeit besonders. Am Samstag und am Sonntag ist der Markt etwas größer, aber auch fast zu voll, um entspannt zu gucken und drüber zu schlendern.“

twitter Duni Sendrowski @duniwindmelodie

Offizielle Website Portobello Market


Zurück zur Karte

Southbank Centre Book Market

southbank-centre

Adresse: Southbank Centre Book Market, unter der Waterloo Bridge, A301, Lambeth, London

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 11.00 - 19.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Embankment (5 Minuten zu Fuß) und Waterloo (10 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Der Southbank Centre Book Market ist einer der ältesten Märkte für gebrauchte Bücher im Süden Englands.

Über die Gegend: Der Markt liegt direkt unter der Waterloo Bridge an Londons Southbank, was ihn zu einem idealen Zwischenstopp macht, wenn man einige der nahe gelegenen Attraktionen besucht, wie etwa die Tate Gallery, die Tower Bridge, die Houses of Parliament oder das London Eye.

Das findet man hier: „Der Southbank Centre Book Market ist ein Freiluftmarkt mit Ständen voller gebrauchter Bücher, die einen neuen Besitzer suchen – einige davon sind wahre Schätze. Ich habe es geschafft, dort eine alte, illustrierte Ausgabe von „Der Wind in den Weiden“ von Kenneth Grahame aus dem Jahr 1968 zu finden."

Die beste Zeit für einen Besuch: „Der Markt wird fast vollständig von einer Brücke überdacht, sodass man selbst bei Regen gut in den Büchern stöbern kann. Die beste Zeit für einen Besuch liegt vielleicht zwischen April und September. Es ist natürlich angenehmer durch die Stände eines Freiluftmarktes zu schlendern, wenn das Wetter besser ist. Außerdem findet man bei gutem Wetter auch mehr Buchhändler, sodass die Chancen besser stehen, etwas Interessantes zu finden."

twitter Martina Sgorlon @MartinawayTB

Offizielle Website Southbank Centre Market


Zurück zur Karte 

vb-page-headers-guideDE-KLEIDUNG

Brick Lane Market

Brick Lane

Adresse: 91 Brick Lane, London E1 6QR

Öffnungszeiten: Markt: Sonntag 09.00 - 17.00 Uhr; Läden, Galerien und Restaurants: Montag - Sonntag, jeweils unterschiedliche Zeiten

Nächstgelegene Bahnstation: Aldgate East (8 Minuten zu Fuß) und Liverpool Street (12 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Die Brick Lane ist voller faszinierender Straßenkunst – auf dem ganzen Markt kann man Werke berühmter britischer Künstler wie etwa Banksy entdecken.

Über die Gegend: Der Brick Lane Market liegt im Nordosten Londons, nur ein paar Gehminuten vom Old Spitalfields-Markt entfernt. Die Gegend wurde einst als Armenviertel betrachtet und mit den berüchtigten Morden von Jack the Ripper in Verbindung gebracht. Heute ist sie jedoch eine der angesagtesten Gegenden Londons und berühmt für ihre Galerien, Restaurants und Festivals. Brick Lane ist auch die Heimat eines nahezu einzigartigen Gotteshauses. Gegenwärtig eine Moschee, war es zuvor sowohl eine Kirche wie auch eine Synagoge! Die Gegend und die Architektur – besonders die Straßen, die vom westlichen Teil der Brick Lane abgehen – tragen noch heute deutlich das kulturelle Erbe der Hugenotten, der französischen protestantischen Seidenweber, die Ende des 17. Jahrhunderts aus Frankreich vertrieben wurden.

Das findet man hier: „Der Brick Lane Market ist ziemlich groß und sein größter Pluspunkt ist, dass es hier einfach alles gibt! Neues, Vintage-Stücke, die Designer der Zukunft, Antiquitäten und Street-Food-Stände, ideal für eine kleine Gourmet-Pause. Ich erinnere mich, dass ich hier Vintage-Töpferware mit Blumendrucken gekauft habe, die ich liebe. Und das fast umsonst!"

Die beste Zeit für einen Besuch: „Sonntagmorgens ist die beste Zeit, um den Brick Lane Market zu besuchen. Die Atmosphäre ist fantastisch und am Wochenende gibt es zudem mehr Street-Food-Stände. Besonders mag ich die Brick Lane im Frühling, weil ich dann auch ganz in der Nähe den Columbia Road Flower Market besuchen kann!"

twitter @Melissa_PLTblog

Offizielle Website Brick Lane


Zurück zur Karte

Camden Market

Camden

Adresse: Camden Market, 56 Camden Lock Place, London NW1 8AF

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Camden Town (5 Minuten zu Fuß), Chalk Farm (9 Minuten zu Fuß), Mornington Crescent (9 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Der Camden Market nimmt den vierten Rang unter den beliebtesten Besucherattraktionen Londons ein. Er wurde 1975 gegründet und hat seither zwei Brände überstanden – den ersten im Jahr 2008 und den zweiten im Jahr 2014.

Über die Gegend: Camden ist ein lebhaftes Viertel, in dem es viel zu sehen gibt. Wenn Sie schon in der Gegend sind, planen Sie doch einen zusätzlichen Besuch im berühmten Londoner Zoo (16 Minuten zu Fuß) oder dem Camden Roundhouse (9 Minuten zu Fuß) ein. Zu all diesen Attraktionen gelangt man während eines Spaziergangs entlang des malerischen Regent's Canal. Musikliebhaber haben auch die Gelegenheit, durch die Straßen zu laufen, in denen Amy Winehouse oft unterwegs war, und die ihr gewidmete Statue im Herzen des Markts zu besuchen.

Das findet man hier: „In einem der vielen Kleidergeschäfte habe ich mir einen superweichen, großen Schal gekauft. Man sollte hier auf jeden Fall immer etwas beim Preis verhandeln. Außerdem bietet es sich an, ein paar der leckeren Köstlichkeiten, die hier angeboten werden, zu probieren. Egal ob Caramel-Popcorn-Cake oder köstliche Fudges in verschiedenen Geschmacksrichtungen (mein Favorit ist Ingwer), deftige Sandwiches oder gesunde Salate mit Falafel. Hier findet wirklich jeder etwas Passendes.“

Die beste Zeit für einen Besuch: „Der Camden Market ist immer gut besucht. Zweimal waren wir jetzt schon vormittags dort, kurz nach 10 unter der Woche, und das war recht angenehm. Gegen Mittag und vor allem an den Wochenenden wird der Markt dann jedoch sehr voll."

facebook Katharina Walter Whatinaloves

Offizielle Website Camden Market


Zurück zur Karte

Leadenhall Market

Leadenhall

Adresse: Leadenhall Market, Whittington Avenue, eine Seitenstraße der Gracechurch Street, London EC3V 1LR

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.00 - 18.00 Uhr

Nächstgelegene Bahnstation: Monument (3 Minuten zu Fuß) und Aldgate (6 Minuten zu Fuß)

Geschichte und Fakten: Der Leadenhall Market ist ein wunderschöner überdachter Markt innerhalb eines denkmalgeschützten Gebäudes in der City of London. Er war der Drehort für die Winkelgasse-Szenen in den Harry Potter-Filmen.

Über die Gegend: Der Leadenhall Market liegt in Londons "Square Mile", im Osten der Stadt, in der Nähe des Bank of England Museums (5 Minuten zu Fuß) unweit der Tower Bridge (etwa 25 Minuten zu Fuß).

Das findet man hier: „Ich habe es genossen, die Gemälde des Museums anzusehen und dann in einem der lokalen Pubs wie Tom's Bar etwas zu trinken und ein Sandwich zu essen. In der Nähe gibt es auch eine fantastische Bibliothek, aber ich hatte am meisten Spaß beim Einkaufen."

Die beste Zeit für einen Besuch: „Ich war nicht zu allen Tageszeiten dort, aber ich bin gerne zur Mittagszeit auf dem Markt: Man sieht dann die unterschiedlichsten Leute, von Männern in Geschäftskleidung bis hin zu lokalen Händlern und Kunststudenten, die Bilder von der herrlichen Architektur machen. Es ist eine lebhafte, fröhliche Gegend und die Atmosphäre ist eine gute Mischung aus historischem Flair, welches der prestigeträchtigen Vergangenheit des Gebäudes geschuldet ist und der Modernität der Menschen."

twitter Cécile @ciloubidouille

Mehr über Leadenhall Market

x