Top 10 Fakten über den Tower of London

Tower of London

Der Tower of London ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt und blickt auf eine faszinierende Geschichte zurück. Hier 10 Fakten über den Tower of London.

1. Der Tower wurde ursprünglich als königlicher Palast und zur Abwehr errichtet

Der Bau des Towers wurde unter William dem Eroberer gegen Ende des Jahres 1066 begonnen. In erster Linie sollte er militärischen Zwecken dienen, eine Funktion, die er bis spät in das 19. Jahrhundert beibehielt.

2. Der Tower gehört zum UNESCO Weltkulturerbe

Insgesamt gibt es weltweit 911 Bauten und Stätten, die zum Weltkulturerbe zählen. Der Tower of London gehört dazu und ist eines der wenigen intakten mittelalterlichen Gebäude dieser Gruppe.

3. "Wenn die Raben den Tower verlassen wird das Königreich fallen..."

Es werden immer mindestens 6 Raben im und um den Tower of London gehalten, aus abergläubischen Gründen. Diese Rabengruppe enthält sogar einen "Ersatz". Die Flügel der Raben werden gestuzt um sicherzustellen, dass sie sich allzu weit von ihrem Zuhause entfernen.

4. Heute befinden sich über 23,500 Juwelen im Tower

Tower of London aerial view

Nachdem das Jewel House zerstört wurde, wurden die Juwelen in den Martin Tower verlegt. Der geschätzte Gesamtwert der Juwelen liegt bei über 20 Billionen Pfund.

5. 22 Hinrichtungen wurden im Tower of London durchgeführt

Die letzte Person, die im Tower of London am 15. April 1941 hingerichtet wurde, war der deutsche Spion Josef Jakobs, nachdem er per Fallschirm nach England "einflog". Es musste auf einem Stuhl Platz nehmen und wurde erschossen. Der Stuhl ist bis heute erhalten und befindet sich in den Royal Armouries.

6. Im 11. Jahrhundert wurde ein königlicher Zoo im Tower untergebracht, der daraufhin für 600 Jahre dort blieb

Der Zoo war das Zuhause von vielen exotischen Tieren, darunter Eisbären, Löwen, Kängurus, Straußen und Elefanten. Als der Tower-Zoo im Jahr 1835 geschlossen wurde, zogen alle Tiere in den neuen Londoner Zoo im Regents Park. Heute erinnern Skulpturen der Tiere, die einst im Tower-Zoo lebten, an dieses Kapitel der Vergangenheit.

7. Irgendjemand irgendwo hat einen Schlüssel!

Im November 2012 wurde der Schlüssel des inneren Towers gestohlen. Das Schloss wurde umghend ausgetauscht.

8. Das Gebäude und die Burggründe wurden im WWII zerstört

Während des ersten Weltkrieges wurde der Tower kaum beschädigt. Im zweiten Weltkrieg wurde die Burg beschädigt, der Weiße Turm blieb jedoch unversehrt. Am Ende des Krieges wurde der Tower wieder aufgebaut und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

9. Die Geister, die ich rief...

Dem Tower wird nachgesagt, dass einige Geister innerhalb seiner Mauern wohnen sollen, darunter jene von Henry VI, Catherine (5. Frau von Henry VIII), Dame Sybil, der Krankenschwester von Price Edward, und sogar ein Grizzlybär, der einst im Tower lebte.

10. Buchen Sie Ihre Tower of London Tickets im VisitBritain Shop und lassen Sie sich bei einer geführten Tour von der Geschichte des Towers in Erstaunen versetzen!

 

x