Cookies verwalten

Falls Sie sich nicht sicher sind, welchen Browser und welche Browserversion Sie zum Surfen im Internet verwenden (z.B. Safari, Firefox, Internet Explorer, Opera oder Google Chrome), können Sie dies folgenderweise bestimmen:
PCs: Klicken Sie auf „Hilfe“ in der oberen Leiste Ihres Browserfensters und wählen Sie die Option „Über“
Macs: Klicken Sie bei geöffnetem Browserfenster auf das Apple-Menü und wählen Sie die Option „Über“
So prüfen Sie, ob Cookies auf Ihrem PC zugelassen werden

Google Chrome

1. Klicken Sie auf „Extras“ in der oberen Leiste Ihres Browserfensters und klicken Sie auf "Optionen"
2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Under the Hood“, wählen Sie den Abschnitt „Datenschutz“ und anschließend die Schaltfläche „Content-Einstellungen“
3. Nun wählen Sie die Option „Allow local data to be set“.

Microsoft Internet Explorer 6.0, 7.0, 8.0

1. Klicken Sie auf „Extras“ in der oberen Leiste Ihres Browserfensters, klicken Sie danach auf „Internetoptionen“ und anschließend „Datenschutz“
2. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Datenschutz-Level auf „mittel“ oder niedriger eingestellt ist, damit Cookies in Ihrem Browser zugelassen werden
3. Einstellungen der Sicherheitsstufen höher als „Mittel“ lassen keine Cookies zu


Mozilla Firefox

1. Klicken Sie auf „Extras“ in der oberen Leiste Ihres Browserfensters und wählen Sie die "Optionen"
2. Wählen Sie anschließend die Registerkarte „Datenschutz“
3. Klicken Sie auf „Cookies akzeptieren“ und wählen Sie dann die Option „Cookies von Drittanbietern akzeptieren“

Safari

1. Klicken Sie auf das „Cog“-Symbol in der oberen Leiste Ihres Browserfensters und wählen Sie die Option „Einstellungen“
2. Klicken Sie auf „Sicherheit“ und überprüfen Sie die Option, in der es heißt: „Drittanbieter- und Werbe-Cookies blockieren“
3. Klicken Sie auf „Speichern“.
So prüfen Sie, ob Sie Cookies für Ihren MAC zugelassen haben

Microsoft Internet Explorer 5.0 für OSX

1. Klicken Sie auf „Explorer“ in der oberen Leiste Ihres Browserfensters und wählen Sie die Option „Einstellungen“
2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie unter „Dateien empfangen“ zu „Cookies“ gelangen
3. Wählen Sie die Option „Nie nachfragen“.

Safari für OSX

1. Klicken Sie auf „Safari“ in der oberen Leiste Ihres Browserfensters und wählen Sie die Option „Einstellungen“
2. Klicken Sie auf „Sicherheit“ und dann auf „Cookies akzeptieren“
3. Wählen Sie die Option „Nur von Seiten, die ich besuche“.

Mozilla und Netscape für OSX

1. Klicken Sie auf „Mozilla“ oder „Netscape“ in der oberen Leiste Ihres Browserfensters und wählen Sie die Option „Einstellungen“
2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie unter „Datenschutz & Sicherheit“ zu den Cookies gelangen
3. Wählen Sie „Nur an die ursprüngliche Seite gesendete Cookies akzeptieren“.

Opera

1. Klicken Sie auf „Menü“ in der oberen Leiste Ihres Browserfensters und wählen Sie „Einstellungen“
2. Wählen Sie die Registerkarte „Erweitert“
3. Wählen Sie danach die Option „Cookies akzeptieren“.

Alle anderen Browser

Bitte wenden Sie sich an das Handbuch oder Online-Hilfeseiten.

x